Brustchirurgie – Bruststraffung

Festigung der Brüste

Entfernung von überschüssigem Gewebe

Geringer Aufwand

Eine Bruststraffung lässt Ihre Brüste wieder jugendlich und prall aussehen.

Warum eine Bruststraffung?

Wenn Frauen Gewicht verlieren, geht auch Fett an der Brust verloren. Das kann sie schlaff aussehen lassen. Auch nach dem Stillen sind die Brüste meist nicht mehr so prall wie vorher. Mit relativ geringem Aufwand kann ein erfahrener Chirurg Ihre Brüste straffen und formen, und somit wieder jugendlich aussehen lassen.

die Behandlung

Vor der Bruststraffung:

  • Einen Monat vor dem Eingriff sollten Sie das Rauchen einstellen und blutverdünnende Medikamente wie zum Beispiel Aspirin absetzen. Auch auf die Einnahme von Vitamin E sollten Sie verzichten.
  • Teilweise sollte eine Woche vor der OP eine Mammografie, ein großes Blutbild und ein EKG gemacht werden.
  • Der zuständige Chirurg bespricht einen Tag vor der Bruststraffung alle nötigen Details mit Ihnen.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Beratung / Behandlung!

Wie läuft eine Bruststraffung ab?

Der erfahrene Chirurg plant die Bruststraffung zusammen mit Ihnen und geht dabei auf Ihre Erwartungen ein. Die Möglichkeiten hängen von der Brustgröße und auch dem Erschlaffungsgrad der Hautelastizität ab. Die Behandlung wird unter Vollnarkose vorgenommen. Gewebe und Haut werden während des Eingriffs gestrafft. Auch die Brustwarze wird neu geformt. Zusätzlich werden auch die Milchdrüsen und Nerven gekürzt. Wenn Implantate eingesetzt werden, verwenden wir Silikone der Marke Mentor oder Polytech. Auf beide geben wir eine lebenslange Garantie. Der Eingriff dauert etwa drei Stunden.

Eignet sich eine Bruststraffung für Sie?

Eine Bruststraffung wird durchgeführt, um die Brüste zu festigen und überschüssiges Gewebe zu entfernen, damit sie wieder jugendlich und straff aussehen. Nach einer Schwangerschaft oder nach der Stillzeit verlieren die Brüste oft ihre Festigkeit und frühere Form. Eine Bruststraffung bringt sie wieder in eine schöne Form. Wenn die Haut an Ihrer Brust erschlafft ist oder das Volumen fehlt oder wenn Ihre Brüste asymmetrisch sind, kann eine Bruststraffung Abhilfe schaffen. Auch bei verformten und flachen Brüsten oder Brustwarzen, die nach unten zeigen, ist eine Bruststraffung eine gute Möglichkeit, wieder eine schöne Brust zu erhalten. Oft wird eine Bruststraffung auch mit einer Neuformung kombiniert, indem passende Silikone eingesetzt werden.

Kontakt

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie haben Fragen zu Behandlungen oder wollen einen Beratungstermin vereinbaren? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

+49 157 34316513

+49 157 34316513

info@esteworld.de

Nachricht

Lass dich kostenlos und unverbindlich beraten!

    Menü